START

TERMINE

KONTAKT

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IMPRESSUM

© 2015 - 2017 by ISG • Steenbarg 5 • 22397 Hamburg • mail@isgm-hamburg.de • Fon: 040-52595854

Supervision

Supervision ist ein Beratungskonzept, das zur Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt wird. Sie befasst sich mit Entwicklungsprozessen von Einzelnen, Teams, Kollegien oder Organisationen.

In der Supervision werden Fragen, Problemfelder, Konflikte und Fallbeispiele aus der beruflichen Praxis thematisiert und bearbeitet. Sie umfasst dabei immer die Aspekte der Reflexion, Überprüfung, Entlastung sowie des Erkenntnisgewinns und fördert daher ein selbstkompetentes und empathisches Voneinander-Lernen.

 

Eine Supervision besteht aus

mehreren Phasen:

  • Einstimmung – Bericht des Supervisanden (derjenige, dessen Anliegen besprochen wird)
  • Fokus bilden – Veränderungsbedarf festlegen
  • Vertiefung – Bearbeitung und Erkenntnisgewinn
  • Integration – Umsetzung im Praxisalltag
  • Abschluss – Beratung des weiteren Vorgehens

 

Dabei bleiben die Beteiligten für die Inhalte verantwortlich, während der Supervisor auf die Einhaltung der Phasen und auf den Prozessverlauf achtet.

Durch den Blick auf Organisations- und Arbeitsabläufe, auf das Ansprechen und Aufklären von Konflikten sowie auf die Erweiterung des persönlichen Potentials kann Supervision insbesondere für folgende Bereiche von großem Nutzen sein:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zusammenarbeit und Kollegialität
  • Führungsaufgaben
  • Konzeptentwicklung
  • Veränderung von Strukturen

 

Supervision ist bei uns grundsätzlich ziel- und lösungsorientiert.

Sie kann als Einzelsupervision, Gruppen- oder Fallsupervision und Teamsupervision durchgeführt werden.