START

TERMINE

KONTAKT

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IMPRESSUM

© 2015 - 2017 by ISG • Steenbarg 5 • 22397 Hamburg • mail@isgm-hamburg.de • Fon: 040-52595854

Fortbildung für Schüler und Auszubildende im Alter von 14-18 Jahren

Sozialkompetenz und Teamfähigkeit

Entwicklung demokratischer Prinzipien und Verhaltensweisen

In der Schule, in der Ausbildung, im Studium und später im Beruf wird es immer wichtiger, erfolgreich und tolerant im Team arbeiten zu können. Dazu gehören Kompetenzen wie Kritik – und Konfliktfähigkeit, Entscheidungen zu treffen oder herbeizuführen mit denen alle Beteiligten zufrieden sind und die Möglichkeit, wertschätzend kommunizieren zu können. Dies sind jedoch auch gleichzeitig zentrale demokratische Prinzipien und Verhaltensweisen, die eine konstruktive Teilhabe an gemeinschaftlichen bzw. gesellschaftlichen Prozessen erst ermöglichen und Demokratie als System gelingen lassen.

 

Wir vermitteln in einer (gerne altersübergreifenden) Projekteinheit durch praktische Übungen, Rollenspiele und kurze inhaltliche Darstellungen die Voraussetzungen für diese Fähigkeiten.

 

 

Dazu gehören:

 

Grundkenntnisse für Teamarbeit

  • wwas haben unsere Gefühle und Bedürfnisse für eine Bedeutung beim Umgang miteinander?
  • was ist ein Konflikt?
  • lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Vereinbarungen treffen

 

Kommunikationsmethoden

  • Aktiv Zuhören
  • Zusammenfassen
  • Ich-Botschaften
  • Perspektivwechsel
  • Brainstorming

 

Die Projekteinheit umfasst 20 Zeitstunden – möglich als Projektwoche für Schüler*innen; alternativ an Samstagen a 5 Std.; alternativ als Unterrichtseinheiten in der Schule oder an einem kompakten Wochenende.

 

Wer an allen Ausbildungsstunden teilnimmt erhält ein Zertifikat.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 22 begrenzt. (bis 12 Teilnehmer 1 Trainer*in, ab 12 Teilnehmern 2 Trainer*innen)

 

Die Fortbildung kann von der Jungen Volkshochschule Hamburg (nur in Hamburg) gefördert werden. Weitere Informationen und Kosten auf Anfrage

 

 

Weitere Informationen und Preise auf Anfrage

 

Die Projekteinheit umfasst 20 Zeitstunden – möglich als Projektwoche für Schüler*innen; alternativ an Samstagen a 5 Std.; alternativ als Unterrichtseinheiten in der Schule oder an einem kompakten Wochenende.

 

Wer an allen Ausbildungsstunden teilnimmt erhält ein Zertifikat.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 22 begrenzt. (bis 12 Teilnehmer 1 Trainer*in, ab 12 Teilnehmern 2 Trainer*innen)

 

Die Fortbildung kann von der Jungen Volkshochschule Hamburg (nur in Hamburg) gefördert werden. Weitere Informationen und Kosten auf Anfrage